Skip to main content

Tefal Schnellkochtopf

"Ohne Tefal, ohne mich" (Motto von Tefal)
Tefal Schnellkochtopf im Test

Testsieger Tefal Secure 5 Neo 6 Liter

50,34 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *

Das Konzept vom Hersteller Tefal begann mit einer Idee: Einer antihaftbeschichteten Pfanne. Etwas das heute in jeder Küche einen Platz gefunden hat und etwas, das man dort auch nicht mehr missen möchte. Grund genug, sich mal die Schnellkochtöpfe von Tefal anzusehen.

Tefal arbeitet dabei ganz nach der Prämisse, den Alltag in der Küche zu erleichtern, was man auch deutlich bei einem Schnellkochtopf mitbekommen kann. Tefal ist als Hersteller in über 120 Ländern vertreten und unterstreicht damit ganz eindrücklich, welche Qualität die Produkte dieser Marke haben müssen.

Tefal Schnellkochtöpfe

Tefal Schnellkochtopf Logo1956 startete die Geschichte von Tefal mit der Herstellung von antihaftbeschichteten Bratpfannen (Kann man sich gar nicht mehr vorstellen, das Pfannen mal nicht beschichtet waren, oder?). Was sich als eher technische Definition liest, ist aber in Wahrheit ein großer Schritt, denn das Kochen ohne Beschichtung ist schon eine halbe Wissenschaft.

Doch zurück zu Tefal. Das Motto “Ohne Tefal, ohne mich” beschreibt eigentlich sehr gut den Anspruch und die Vorgehensweise des Unternehmens, das nicht nicht nur auf beschichtete Bratpfannen, sondern allgemein Küchengeschirr, Küchenhelfer und sogar Wäschepflege fokussiert ist. Es geht einfach darum, das Leben in der Küchen einfacher zu machen (wenn ich das mal so frei übersetzen darf).

Ein Schnellkochtopf von Tefal ist dabei nur ein logischer Schritt, der es in sich hat wie ihr noch sehen werdet. Eine Sache möchte ich allerdings noch betonen bevor wir mit den Schnellkochtöpfen von Tefal loslegen:

In den Unternehmensverpflichtungen von Tefal stehen neben diesem allgemeinen “Fortschritt ist wichtig” für mich immer sehr coole Sachen wie beispielsweise “Zunächst einmal achtet Tefal darauf, dass die Herstellung seiner Produkte unter Berücksichtigung ethischer Prinzipien in seinen eigenen Fabriken, aber auch in denen seiner Zulieferer erfolgt.” oder “verantwortungsvolle Personalpolitik entwickelt, die auf Nichtdiskriminierung und Respekt vor dem Menschen beruht“.

Ich finde es halt einfach sehr cool, wenn größere Unternehmen nicht nur den reinen Fortschritt im Sinne von Umsatzzahlen im Kopf haben, sondern auch über den Tellerrand hinausschauen und Dinge wie Moral oder Ethik nicht vernachlässigen. Okay, genug geschwafelt, jetzt geht es an die konkreten Schnellkochtöpfe von Tefal.

Tefal Schnellkochtopf im test

Von Tefal konnte ich bisher leider nur den Tefal Secure 5 Neo testen, der in meinen Augen auch eine total Empfehlung darstellt und letztendlich auch Testsieger geworden ist.

Deswegen will ich gerade dieses Modell im Folgenden nochmal genauer vorstellen,

Doch eines vorweg: Dieser Topf hat es in sich und ein Blick darauf lohnt sich allemal.

Schnellkochtopf Tefal Secure 5 Neo im Test

Testsieger Tefal Secure 5 Neo 6 Liter

50,34 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *

Der Tefal Secure 5 Neo gehört zu den absoluten Lieblingen auf Amazon wenn man sich die Bestsellerlisten anschaut und das hat seinen Grund:

Denn dieser Schnellkochtopf von Tefal vereint solide Ausstattung, gute Qualität und einen mehr als fairen Preis.

Mit 2 unterschiedlichen Garstufen (117 °C für Fleisch und Fisch), (112 °C für Gemüse, Reis, Kartoffeln), einem Fassungsvermögen von 6 Litern, einem extra Einsatz und natürlich dem ausgeklügelten Sicherheitssystem vereint dieser Tefal Schnellkochtopf alles was man braucht.

Suchen Sie nach einem zuverlässigen Allrounder in der Küche, dann können wir Ihnen diesen Schnellkochtopf von Tefal ausdrücklich empfehlen.

Details

  • 6 Liter Fassungsvermögen
  • geeignet für Induktionsherde
  • 22 cm Durchmesser
  • Edelstahl
  • mit passendem Garkorb
  • patentiertes Secure 5 Sicherheitssystem
  • 4-Positionen-Wahlschalter: Öffnen/Schließen, Abdampfen, Schonstufe (112 °C), Intensivstufe (117 °C)
  • Edelstahl
  • 10 Jahre Garantie auf den Topf

Fazit

Der Tefal Secure 5 Neo bietet ein absolut empfehlenswertes Gesamtpaket an. Mit einem phänomenale Preis-Leistungsverhältnis spricht er sicherlich in erster Linie preisbewusste Menschen an, aber auch qualitätsbewusste Leute sollten sich diesen Schnellkochtopf von Tefal unbedingt mal genauer ansehen.

Tefal Schnellkochtopf Produktlinien

Ich weiß, dass die Produktlinien verschiedener Hersteller teilweise sehr verwirrend sein können.

Deswegen will ich hier bei den Tefal Schnellkochtöpfen mal etwas genauer darauf eingehen.

Gerade bei Tefal sind (glaube ich zumindest) viele Modelle wenig bis gar nicht bekannt, was ich schade finde. Schließlich verbaut Tefal bei vielen Töpfen sehr ausgefuchste Dinge, die ich einfach nur praktisch finde.

Tefal Nutricook

Der Nutricook von Tefal ist ein sehr spannendes Modell. Dieser bringt nämlich gleich 4 unterschiedliche Garstufen für die 4 großen Lebensmittelgruppen (Gemüse, Fisch, Fleisch und Beilagen) mit, was die Flexibilität in der Benutzung deutlich erhöht und vor allem bei Anfängern eine große Hilfe für das Gelingen der Speisen sein dürfte.

Tefal bringt dabei noch ein praktisches Feature mit, das als “schonende Softdampfphase” auf der Nutricook Übersichtsseite von Tefal beschrieben wird. 

Ein Garkorb wird gleich mitgeliefert und mittels der Entlüftungsfunktion sorgt man für eine schnelle Reduktion des Drucks im Topf. Ein Timer ist ebenfalls mit an Bord.

Insgesamt ein technisch sehr interessanter Schnellkochtopf, dessen Funktionen man sich auch in der entsprechenden Anleitung auch mal genauer ansehen kann: Anleitung vom Tefal Nutricook

Der Tefal Nutricook wurde übrigens auch im Schnellkochtopf Test von emt-testmagazin getestet: https://etm-testmagazin.de/tests/kueche-und-haushalt/schnellkochtoepfe-71

Tefal Clipso

Was einem sicherlich gleich am Anfang beim ersten Sehen der Schnellkochtöpfe von Tefal auffallen dürfte, ist das sehr interessante Design. Die Töpfe sehen einfach ein wenig anders aus, als die Modelle von WMF (WMF Schnellkochtopf) oder Fissler.

Besonders der Tefal Clipso Minut hat es mir angetan, der ebenfalls im EMT Magazin genauer unter die Lupe genommen wurde: https://etm-testmagazin.de/tests/tefal-clipso-minut-perfect-6-liter-schnellkochtopf-im-test-2333

Tefal bringt es eigentlich genau auf den Punkt: “Perfektes Kochen auf die Minute genau.” heißt es auf der Produktseite des Tefal Clipso Minut und dies dürfte auch genau den Anspruch bei der Konzipierung dieses Schnellkochtopfes verdeutlichen. Schließlich ist dieses Modell dieses Modell mit einem praktischen Timer ausgestattet, der auch mittels eines Signaltons das Erreichen der entsprechenden Druckstufe verdeutlicht. Genial – so wird die Benutzung von einem Schnellkochtopf nochmals deutlich erleichtert.

Tefal Secure / Neo

Tja, was soll man noch zu dem Tefal Secure 5 Neo sagen?

Insgesamt einfach ein überzeugendes Paket, das vor allem Anfängern den Einstieg erleichtern sollte. Vor allem das geniale Preisleistungsverhältnis hat es einfach in sich. Die zwei unterschiedlichen Garstufen, der mitgelieferte Garkorb und insgesamt die sehr leichte Bedienung im Alltag sind für mich die überzeugendsten Gründe.

Tipps & FAQs zu Tefal Schnellkochtöpfen

Zu bestimmten Produkten und auch bestimmten Marken wie in diesem Fall Schnellkochtöpfe von Tefal gibt es immer häufige Fragen die regelmäßig aufkommen.

Deswegen sammele ich die häufigsten hier und will versuchen, eine entsprechende Antwort zu geben.

Beachtet, dass diese Fragenliste in unregelmäßigen Abständen aktualisiert, erweitert oder sogar gekürzt wird. Es lohnt sich also, hin und wieder mal vorbeizuschauen.

Erfahrungen / Bewertungen von Tefal Schnellkochtöpfen

Wie schon geschrieben, ich habe leider bisher nur den Tefal Secure 5 Neo testen dürfen. Ich bin aber grundsätzlich sehr fasziniert von den moderneren Entwicklungen, die von Tefal mitunter vorangetrieben werden. Damit meine ich, dass ein Schnellkochtopf noch mit verschiedenen technischen Hilfsmitteln aufgewertet wird – beispielsweise kann das ein Timer sein, was ich persönlich sehr praktisch finde.

Doch es geht ja nicht nur um mich … 😉 Deswegen würde ich besonders was die Bewertungen angeht immer einen Blick zu den Kundenrezensionen auf Amazon werfen, weil die in meinen Augen einfach geile “Alltags Testberichte” darstellen. 

Jetzt mal ehrlich …

Es gibt doch eigentlich nichts Ehrlicheres als die persönlichen Erfahrungen, die man mit diesem oder jenem Produkt im Alltag gemacht, oder? Das gehört zumindest bei mir immer zum Standardprogramm, wenn ich mir etwas neues kaufen möchte.

Sonst würde ich noch zwei weitere Quellen für Erfahrungen oder systematische Bewertungen von den Tefal Schnellkochtöpfen empfehlen: Einerseits ist das natürlich Youtube, weil man da gleich etwas für das Auge bekommt und den Topf in Aktion sehen kann, und andererseits andere Testseiten wie das emt-testmagazin.de, was ich hier schon mehrmals erwähnt habe. In diesem Atemzug lohnt sich auch immer ein Blick zu testberichte.de wo verschiedene Testquellen zusammengefasst werden

Woher bekommt man Ersatzteile für einen Tefal Schnellkochtopf?

Ersatzteile gibt es typischerweise beim Hersteller selbst. Einige Dinge allerdings wie einen neuen Dichtungsring kann man auch bei Amazon erwerben und ehrlich gesagt wäre das vermutlich auch immer meine erste Anlaufstelle. 

Gerade ein Ersatzdichtungsring sollte man meiner Meinung nach gleich beim Erstkauf mitbestellen. Ihr kenn ja sicherlich auch diese “Kunden kaufen auch” oder “Wir häufig zusammen gekauft”-Sache bei Amazon oder anderen Online Shops? Das würde ich mir immer genauer ansehen, weil da steckt schon viel Wahrheit drin und einen Dichtungsring muss man eh nach 1 bis 2 Jahren wechseln.

Sollte es um andere Dinge wie den Griff, das Ventil oder einen kompletten Deckel gehen, dann sollte man am besten direkt beim Hersteller nachfragen (www.tefal.de)

Wo findet man die Anleitung für den jeweiligen Tefal Schnellkochtopf?

Eine Anleitung wird bei den Produkten eigentlich immer mit geliefert und man sollte diese auch vor der ersten Benutzung gewissenhaft durchlesen.

Wirklich

Gerade Anfänger sollten diesen Schritt besonders gewissenhaft durchführen, weil ich kann mich noch erinnern, wie viel “Angst” ich bei der ersten Benutzung hatte … Alles zischt, dampft und ich hatte permanent das Gefühl, dass mir der Topf gleich um die Ohren fliegt …

Die Anleitungen gibt es in der Regel meistens auch auf der Herstellerseite zum Download. Darüberhinaus würde ich noch meine allgemeine Schnellkochtopf Anleitung empfehlen, weil die Herstelleranleitungen zwar meistens sehr spezifisch für ein Produkt, dafür aber dennoch meist recht schlecht aufbereitet sind.

Wie sind die Garzeiten von einem Tefal Schnellkochtopf?

In der Bedienungsanleitung des jeweiligen Topfes gibt es in der Regel eine Übersicht mit Garzeiten zu bestimmten Lebensmitteln und der notwendigen Garstufe. Ihr könnt allerdings auch in meiner allgemeinen Schnellkochtopf Garzeitentabelle nachsehen.

Beachtet, dass die Garzeiten noch den eurem individuellen Topf und natürlich auch den verwendeten Lebensmitteln (Frische, Größe, Art, …) abhängen. Einige Töpfe wie beispielsweise die aus der Tefal Nutricook Reihe bieten zudem 4 Garstufen an, was die optimale Anpassung an das Gericht nochmals vereinfacht.

Tefal Schnellkochtopf Test

Wenn man im Internet nach bestimmten Produkten oder Marken schaut, dann findet man eigentlich fast immer einen passenden Testbericht dazu. Diese sind in der Regel eine sehr gute Anlaufstelle, um spezielle Informationen zu einem bestimmten Produkt oder einen guten Überblick über die ganze Produktpalette zu bekommen.

Doch hier noch ein Wort der Warnung: Nicht alles was sich Test bezeichnet, ist auch ein Test …

Hört sich verwirrend an, oder? Dann will ich das mal aufklären …

Das Problem liegt einfach daran, dass viele Menschen nur das “schnelle Geld” sehen und deswegen lieber einen Testbericht faken, als die Modelle selbst zu testen …

Ich persönlich finde das total dreist und möchte euch deswegen explizit darauf hinweisen. Achtet einfach mal darauf, wenn ihr Keywords wie “tefal schnellkochtopf test” in Google oder andere Suchmaschinen eingebt. Verwenden diese Seiten dann individuelle Bilder? Haben die fachlich Ahnung oder ist das nur Blablabla? Steht überall “test”, es wird aber nichts getestet? …

Wenn ihr das seht, dann handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit über einen Faketestbericht. Ich würde an eurer Stelle dann einfach die Seite verlassen und mir eine seriösere Quelle suchen.