Skip to main content

Tefal Secure 5 Neo 6 Liter

59,99 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 18, 2018 2:02 am
Hersteller
Fassungsvermögen6 Liter
Durchmesser22 cm
Garstufen2
SpülmaschinengeeignetJa, aber nur Topf
Induktion geeignet
Abnehmbarer Griff
Deckel Sicherheitsverschluss

In diesem Review stelle ich euch mal einen sehr beliebten Schnellkochtopf vor, der es mir persönlich total angetan hat. Die Rede ist dabei natürlich vom Tefal Secure 5 Neo. Und so viel kann man schon vorweg nehmen: Klasse Teil, deutliche Kaufempfehlung!

So finanziere ich mich:

Gesamtbewertung

92%

"Deutliche Empfehlung - Gut und günstig"

Ausstattung
95%
Kochergebnis
95%
Handhabung
90%
Reinigung
85%
Preis/Leistung
95%

Der günstige Schnellkochtopf kann trotz seines günstigen und attraktiven Preises mit einem sehr guten Gesamtpaket punkten. Gerade für Sparfüchse oder um einen günstigen Einstieg in die Welt der Schnellkochtöpfe zu erhalten ist der Tefal Secure 5 Neo nahezu perfekt geeignet.

Dieser Schnellkochtopf spielt einfach in fast allen Disziplinen ganz vorne mir dabei und das mit einem Preis, bei dem ich echt nicht mehr weiter weiß. Übringes ist dieser Schnellkochtopf fast dauerhaft im Angebot bei Amazon, weswegen ich auch den Angebotspreis als Referenz nehme. Ich habe keine Ahnung wie das Tefal macht, aber ich würde jedem empfehlen, bei diesem Teil zuzuschlagen.

Tefal Secure 5 Neo Test 2017 / 2018

Diesmal zeige ich euch in dem Schnellkochtopf Test anhand von diesem Tefal Secure 5 Neo, dass günstig nicht gleich billig sein muss, denn der Tefal Schnellkochtopf Secure 5 Neo weiß mit intelligenten Funktionen trotz eines niedrigen Preises zu überzeugen. Nicht ohne Grund gehört dieser Schnellkochtopf zu den beliebtesten Modellen auf Amazon. Für mich ist dieser Topf mit der beste auf dem Markt und er hat mich vollkommen überzeugt. Doch fangen wir erstmal vorne an und schauen, was er eigentlich so alles mitbringt.

Tefal Secure 5 Neo im Test

Tefal Secure 5 Neo im Test

Features vom Tefal Secure 5 Neo

  • Fassungsvermögen: 6 Liter
  • Durchmesser: 22 cm
  • Material: Hochwertiger Edelstahl
  • Sicherheit: Secure 5 Sicherheitssystem (patentiert)
  • 2-Stufen-Garregler: Intensivstufe (117°C, für bspw. Fleisch und Fisch) oder Schonstufe (112°C, für bspw. Gemüse, Reis, Kartoffeln)
  • Zubehör: Korbeinsatz mit Dreifuß
  • Herdarten: geeignet für alle Herdarten, auch Induktion
  • Garantie vom Hersteller: 10 Jahre
  • Automatisches Schließsystem: Griff rastet hörbar ein, wenn er richtig geschlossen ist

Mit seinen 6 Litern Fassungsvermögen sollte der Tefal Schnellkochtopf Secure 5 viele durchschnittliche Anwendungen zufriedenstellend bewerkstelligen. Er gehört damit meiner Meinung nach zu den besten Allroundern, weil man so in einem 2-Personen- aber auch in einem 4-Personen-Haushalt niemals an die Grenzen kommt. Selbst für die beliebten Rouladen im Schnellkochtopf beim Sonntagsessen mit der Familie hat man immer noch Luft nach oben. Für einen Single empfiehlt sich aber eine kleinere Version (Tefal bietet diesen Schnellkochtopf auch in einer 4 Liter Variante an).

Ausgebauter Garregler

Ausgebauter Garregler

Er besteht aus rostfreiem Edelstahl (die übrigen Komponenten bestehen aus Kunststoff) und ist für alle typischen Herdarten geeignet. Für alle Anfänger im Bereich der Schnellkochtöpfe besonders wichtig: Das patentiere „Secure 5 Sicherheitssystem“. Konkret fallen unter dieses Sicherheitssystem die folgenden Dinge:

  1. Garregler (Lässt Garstufe einstellen und abdampfen, kann man ausbauen)
  2. Druckanzeige (rot wenn Druck erreicht ist)
  3. Sicherheitsventil
  4. Automatisches Verriegelungssystem (Klicken beim Verschließen, sorgt für festen Verschluss)
  5. Dichtungsring (dichtet Deckel ordentlich ab)

Ich gehe auf alle diese Dinge weiter unten nochmal bei der Benutzung im Alltag genauer ein. Aber so viel vorweg: Das ist echt ein ausgeklügeltes System, mit dem man sich im Alltag wirklich wesentlich sicherer fühlt.

Der Schnellkochtopf lässt sich sehr bequem über den Garregler mit den 4 unterschiedlichen Positionen einstellen. Dieser Regler kann auch entnommen werden, um diesen vor der Benutzung auf Verschmutzungen zu kontrollieren und gegebenenfalls zu reinigen.

Rostfreier Edelstahl, Für alle Herdarten geeignet (auch Indutkion)

Rostfreier Edelstahl, alle Herdarten (auch Indutkion)

Garregler vom Tefal Secure 5 Neo

Garregler vom Tefal Secure 5 Neo

Weiterhin wird er mit einem passenden Garkorb geliefert, sodass man auch verschiedene Dinge gleichzeitig garen kann. Da sollten sich andere Hersteller mal eine Scheibe abschneiden, denn der Garkorb ist bei vielen Gerichten nicht nur praktisch, sondern eigentlich fast schon notwendig. Beispielsweise werden Kartoffeln im Schnellkochtopf oftmals im Garkorb gegart, aber auch viele andere Gerichte profitieren sehr deutlich durch die Benutzung eines solchen Einsatzes.

Geliefert wird dieser Tefal Schnellkochtopf leider ohne ein kleines Rezeptbuch, sodass man hier “nur” die Garzeitentabelle und eine Anleitung erhält. Die Anleitung enthält dabei nur die wichtigsten Informationen und gefällt mir eher weniger. Ich frage mich immer, warum die Hersteller bei der Erstellung einer Anleitung nicht mal etwas mehr Liebe investieren. Schließlich muss man sich diese vor der allerersten Benutzung anschauen und es wäre doch einfach schön, wenn die zumindest mal farbig und ordentlich bebildert wäre. Es wäre gerade für Anfänger sicherlich um Welten einfacher, wenn die Anleitung schöner und nutzerfreundlicher gestaltet  wäre. Naja, auf etwa 10 Seiten steht zumindest alles Notwendige und eine kleine Garzeitentabelle ist auch noch abgebildet. Versteht mich nicht falsch – die Anleitung ist funktional, Illustrationen sind enthalten und prinzipiell stehen auch alle Informationen drin. Ich denke nur, dass das auch besser geht.

Der Tefal Secure 5 Neo Schnellkochtopf wird gut geschützt geliefert und kann nach einer Erstbenutzung ohne Lebensmittel gleich genutzt werden. Bei der Erstbenutzung handelt es sich quasi um die „Inbetriebnahme“ des Schnellkochtopfes bei der dieser zu 2/3 mit Wasser befüllt (entspricht dem maximalen Füllstand) und für 20 Minuten beheizt wird (steht alles genau in der Anleitung).

Insgesamt handelt es sich bei dem Tefal Secure 5 Neo um ein sehr stimmiges Gesamtpaket, das keine Wünsche offen lässt. Es wirkt an keiner Stelle billig und mir wird alleine schon bei den Eigenschaften und dem Preis klar, warum dieser so beliebt ist.

Tefal Secure 5 Neo im Alltag – Anleitung

Hinweis: Beim Kauf eines Schnellkochtopfes sollte man vor dem ersten Gebrauch immer zuerst die Anleitung durchlesen. Auch wenn Ihr schon Erfahrungen auf diesem Gebiet habt, solltet ihr diese trotzdem gewissenhaft durchlesen. Jeder Schnellkochtopf ist unterschiedlich und man muss bei jedem erstmal verstehen, wie dieser „tickt“.

Hier ist übrigens die Anleitung vom Tefal Secure 5 Neo falls ihr schon vorher mal einen Blick hineinwerfen wollt oder diese verloren habt. In meiner Schnellkochtopf Anleitung erfahrt ihr außerdem wie man allgemein einen Schnellkochtopf bedient.

Bevor man den Tefal Secure 5 Neo benutzt, sollte dieser erstmal kontrolliert werden. Dabei werden die Ventile, der Dichtungsring und allgemein das einwandfreie Öffnen und Verschließen des Topfes geprüft. Den Garregler kann man für diesen Zweck auf wunderbar einfach ausbauen und kontrollieren. Wundert euch übrigens nicht, dass der Deckel sich im geschlossenen Zustand immer noch leicht hin- und herbewegen lässt. Das ist normal und tritt unter Druck nicht mehr auf.

Dichtungsring vom Tefal Secure 5 Neo kontrollieren

Tefal Secure 5 Neo vor Anwendung kontrollieren

Wasser einfüllen, beachtet Mindestflüssigkeitsmenge

Wasser einfüllen, beachtet Mindestflüssigkeitsmenge

Lebensmittel dazugeben

Lebensmittel dazugeben (hier im Garkorb)

Die Lebensmittel werden mit der Mindestflüssigkeitsmenge von 250 ml in den Schnellkochtopf gegeben. Je nach Rezept kann aber auch mehr Flüssigkeit eingefüllt werden. Der Schnellkochtopf darf jedoch niemals über 2/3 bzw. 50% bei ausdehnenden Lebensmitteln wie Reis, Hülsenfrüchten oder Kompott befüllt werden.

Mit dem Tefal Secure 5 Neo kann man übrigens auch durch den mitgelieferten Garkorb eine Dampfgar-Funktion nutzen. Dabei wird der Garkorb auf den Dreifuß gestellt, die Lebensmittel in den Einsatz gelegt und die mindestens 750 ml Flüssigkeit (beim Dampfgaren erhöht sich die Mindestflüssigkeitsmenge vom Tefal Secure 5 Neo) eingefüllt.

Tefal Secure 5 Neo offen

Deckel noch nicht verschlossen, Markierungen müssen übereinander liegen

Verschlossener Deckel, lautes Klicken verdeutlicht ordentliches Schließen

Verschlossener Deckel, lautes Klicken verdeutlicht ordentliches Schließen

Nachdem der Topf befüllt wurde wird dieser verschlossen und die Garstufe eingestellt. Diese hängt von den Lebensmitteln und vom Rezept ab. Typischerweise wird Fleisch auf Stufe 2 und Gemüse auf Stufe 1 gegart. Anschließend erhitzt man den Topf auf der höchsten Stufe und wartet bis der notwendige Druck erreicht ist. Bei Tefal Secure 5 Neo ist der Zeitpunkt sehr deutlich identifizierbar. Die Garzeit beginnt, sobald kontinuierlich Dampf aus dem Garregler austritt und ein deutlich hörbares Zischen entsteht. Wenn man dieses Zischen das erste Mal hört, verspürt man vermutlich ein unbehagliches Gefühl, da dieses doch recht laut ist. Aber keine Sorge, das ist so gewollt. Ihr könnt die Temperatur ab diesem Zeitpunkt deutlich herunterregeln. Meistens reicht dafür die niedrigste Stufe. Nutzt ab jetzt eine Stoppuhr, um die Zeit immer im Blick zu haben. Denkt auch daran, dass dieser Dampf natürlich heißt ist – also bitte nicht den Kopf oder die Hände über den Schnellkochtopf bringen.

Hinweis: Beim Tefal Secure 5 Neo tritt vor dem Erreichen der Garzeit etwas Dampf aus dem Sicherheitsventil. Ich könnte mir vorstellen, dass hier einige Anfänger denken könnten, dass das schon die Garzeit anzeigt. Deswegen hier der Hinweis: Das ist ebenfalls so gewollt und zeigt nicht die Garzeit an. Das Sicherheitsventil verschließt sich sobald ein gewisser Druck erreicht ist und sorgt somit dafür, dass man den Tefal Secure 5 Neo unter Druck nicht mehr öffnen kann.

Schnelles Abdampfen vom Tefal Secure 5 Neo auf dem Balkon

Schnelles Abdampfen vom Tefal Secure 5 Neo auf dem Balkon

Wenn die Garzeit verstrichen ist, muss man den Druck aus dem Tefal Secure 5 Neo reduzieren. Dafür stehen einem die klassischen drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Langsame Abkühlung (einfach Tefal Secure 5 Neo vom Herd nehmen und abkühlen lassen)
  2. Schnelle Abkühlung (Schnellkochtopf unter fließendem Wasser auf Deckel abkühlen)
  3. Abdampfen (Abdampf-Funktion vom Topf nutzen)

Mehr dazu in meiner ausführlichen Schnellkochtopf Anleitung. Bei der Abdampf-Funktion vom Tefal Seucre 5 Neo ist nur eine Sache etwas negativ aufgefallen: Es geht sehr schnell, dass der Handballen beim Einstellen des Garreglers auf Abdampfen den Deckel berührt. Bei der Hitze vom Schnellkochtopf reicht da auch ein kleiner Augenblick, um sich schmerzhafte Verbrennungen zuzulegen. Deswegen befolgt hier bitte meine Tipps aus den Bildern. Ich würde den Tefal Secure 5 Neo auch bestenfalls auf dem Balkon abdampfen falls die Möglichkeit besteht.

Ganz schlechte Idee: Handballen auf heißem Deckel - Sehr gefährlich, ernsthafte Verbrühungsgefahr

Ganz schlechte Idee: Handballen auf heißem Deckel, ungeschützte Finger - Sehr gefährlich, ernsthafte Verbrennungsgefahr

Schon besser: Handballen vom Deckel entfernt, trotzdem Verbrühungsgefahr durch heißen Dampf

Schon etwas besser: Handballen vom Deckel entfernt, trotzdem Verbrühungsgefahr durch heißen Dampf

Beste Lösung: Einfach alten Topfhandschuh nehmen, um sich vor heißem Dampf oder Spritzern zu schützen

Beste Lösung: Einfach alten Topfhandschuh nehmen, um sich vor heißem Dampf oder Spritzern zu schützen

Die Reinigung vom Tefal Secure 5 Neo gestaltet sich sehr unkompliziert. Der Topf kann in die Spülmaschine und den Deckel inklusive Dichtungsring und Ventile muss man manuell reinigen. Bei mir war allerdings niemals eine richtige Reinigung notwendig, da nie etwas im Topf angebrannt ist. Das einfache Ausspülen und Abwischen nach der Benutzung hat für mich immer ausgereicht

Testbericht und Testablauf vom Tefal Secure 5 Neo

Um einen guten Eindruck von den Kochergebnissen vom Tefal Secure 5 Neo zu bekommen, habe ich diesen natürlich auch einem klassischen Test unterzogen. Dafür kamen wieder meine beiden Testverfahren zum Einsatz (mehr dazu unter Testverfahren):

Kartoffeltest

Beim Kartoffeltest werden klassische Pellkartoffeln entsprechend der Anleitung vom Tefal Secure 5 Neo gekocht. In der Anleitung vom Tefal Secure 5 Neo steht, dass entweder geviertelte Kartoffeln im Garkorb für 12 Minuten gedämpft oder ganze Kartoffeln für 6 Minuten direkt im Wasser gegart werden. Beides geschieht auf der Garstufe 1. Beim Dämpfen werden 750 ml und beim Garen 250 ml Wasser in den Schnellkochtopf gefüllt. Da ein Garkorb mitgeliefert wurde habe ich mich für die Dampfgarmethode im Kartoffeltest entschieden.

Das Ergebnis nach 12 Minuten Dampfgaren entsprechend der Anleitung hat mich überzeugt. Die geviertelten Kartoffeln waren angenehm weich und hätten sofort auf den Tisch gekonnt. Für meinen persönlichen Geschmack hätte ich die Kartoffeln allerdings schon eine Minute kürzer gegart, da ich die Kartoffeln etwas fester mag. Hier zählen dann im Alltag (wie so oft) persönliche Erfahrungen und Vorlieben. Stur nach Anleitung hat das Ergebnis aber überzeugt.

Im Kartoffeltest habe ich die Schnell-Abdampf-Funktion genutzt, da ich unnötiges Nachgaren verhindern wollte. Dabei platzt bei Pellkartoffeln die Schale sehr schnell auf und man würde das im realen Leben eher langsamer angehen. Im Test musste ich mich aber für eine Standardvariante entscheiden und deswegen sehen die Kartoffeln auf den Bildern meist etwas zerstört aus.

Karottentest

Im Karottentest werden 500 Gramm geschälte Karotten für genau 5 Minuten auf der höchsten Stufe gegart. Gerade im Vergleich zeigen sich dabei interessante Ergebnisse. Die Garzeit wurde mit meinem billigen Studenten E-Herd nach circa 8 Minuten und 15 Sekunden erreicht.

Ergebnis vom KarottentestIm Vergleich zu den anderen getesteten Schnellkochtöpfen waren die Möhren beim Tefal Secure 5 Neo am festesten (von „fest“ kann man allerdings nicht reden). Sie waren sehr biegsam aber die äußere Schale dennoch elastisch. Man kann das Gefühl wie bei einem Wiener Würstchen vergleichen. Die Möhre lässt sich ohne Probleme biegen, wenn man jedoch darauf drückt, dann kommt die Schale zurück in ihre Position. Erst bei stärkerem Drücken lässt sich die Karotte mit den Fingern durchtrennen. Was bedeutet das jetzt?

Im Prinzip heißt das erstmal nur, dass die Möhren nach dieser Prozedur im Tefal Secure 5 Neo nicht so weich wurden wie in anderen Modellen. Übertragen heißt das aber, dass beispielsweise 12 Minuten Kartoffeln aus dem Kartoffeltest bei anderen Schnellkochtöpfen vermutlich zerkocht wären.

Hinweis: Der Karottentest sagt übrigens nichts darüber aus, wie gut oder schlecht ein Schnellkochtopf ist, sondern gibt nur Indizien dafür wie man die Garzeiten im Vergleich zu anderen Schnellkochtöpfen einzuschätzen könnte. Ich vertrete ja die Meinung, dass man mit fast jedem der modernen Schnellkochtöpfe ähnlich Ergebnisse erzielen kann, sobald man sich mal an die Eigenheiten des Topfes gewöhnt hat. Diese Eigenheiten bekommt man aber erst nach längerer Nutzung mit, daher hilft der Karottentest, die Garzeiten besser beurteilen zu können.

Beispielsweise steht in einem (nicht vom Hersteller gelieferten) Rezept, dass Lebensmittel XYZ genau 4 Minuten bei Stufe 2 gegart werden muss. Im Rezept steht aber natürlich nicht welcher Schnellkochtopf benutzt werden muss. Aus dem Karottentest würde ich nun schließen, dass ich vielleicht lieber 5 Minuten nehme, oder bei einem anderen Schnellkochtopf nur 3. Manchmal kann eine Minute länger garen oder eine etwas höhere Temperatur den Unterschied zwischen knackig und zerkocht ausmachen. D.h. im Karottentest zeigte sich, dass man im Tefal Secure 5 Neo tendenziell eher nachgaren müsse, die Lebensmittel aber nicht so schnell zerkocht wären wenn man sich an ein herstellerunabhängiges Rezept hält. Ein anderes Beispiel wäre, dass in einem Rezept von 5-7 Minuten Garzeit die Rede ist. Nach dem Karottentest vom Tefal Secure 5 Neo würde ich also eher 7 Minuten anvisieren als 5.

Fazit aus dem Tefal Secure 5 Neo Test

Der Tefal Secure 5 Neo gehört unserer Meinung nach zu den besten Gesamtpaketen auf dem Markt. Durch das phänomenale Preis-Leistungsverhältnis spricht er sicherlich den preisbewussteren Menschen an, aber auch wenn man schon Erfahrungen in dem Bereich der Schnellkochtöpfe hat, sollte man sich dieses Modell man sehr genau anschauen.

Ich kann diesen Schnellkochtopf prinzipiell jedem empfehlen. Singles sollten sich vielleicht lieber ein kleineres Modell anschauen, aber mit der 6 Liter Variante macht man nichts verkehrt. Man bekommt als geliefert was man braucht und die Benutzung dieses Schnellkochtopfes ist selbst für Anfänger sehr leicht zu verinnerlichen. Mir hat es jedenfalls (und macht es immer noch) sehr viel Spaß gemacht, mit diesem Schnellkochtopf zu kochen und darum geht es ja schließlich.

Tefal Secure 5 Neo Tests / Kundenmeinungen

Im Internet findet man über die Suchmaschine des Vertrauens immer zahlreiche Testberichte. So gibt es auch schon einige Schnellkochtopf Tests, die einen Tefal Secure 5 Neo Test durchgeführt haben. Allerdings findet man auch immer einige “Testberichte”, bei denen gar kein Produkt getestet wurde. Dabei wird dies in der Regel nur vorgegeben, um eine Provision zu erhalten. Deswegen hier der Hinweis: Stell bitte sicher, dass es sich auch wirklich um einen echten Tefal Secure 5 Neo Test handelt und nicht zusammengeschriebene Produktbeschreibungen. Man kann das häufig anhand der Nutzung eigener Produktbilder erkennen. Gibt es keine sollte man also lieber zweimal hinschauen ob man diesem „Testbericht“ trauen kann.

Eine weitere sehr gute Anlaufstelle sind allerdings die Amazon Kundenrezensionen. Dort findet man im Prinzip Alltags-Testberichte von Personen, die so ein Gerät auch wirklich im Alltag benutzen und somit gewissermaßen „testen“.

Pros

Beste Qualität zu einem fairen Preis – Das fasst in etwa die Bewertungen wohl am besten zusammen. Der Tefal Schnellkochtopf wird vor allem aufgrund des niedrigen Preises und der dennoch hohen Qualität geschätzt.

Ein Schnellkochtopf ist ein Alltagsgegenstand – er sollte also im Alltag zuverlässig funktionieren und einem die Arbeit auch möglichst einfach gestalten. Gemäß der Kundenrezensionen trifft dies vollkommen zu. Der Tefal Secure 5 wird häufig als sehr solides Küchengerät beschrieben, das einerseits die Arbeit sehr zuverlässig erledigt und andererseits sehr einfach zu bedienen ist.

Cons

Negative Kritik gibt es bei dem Tefal Secure 5 Neo eigentlich fast nicht.

Man liest vereinzelt von sehr hart formulierter Kritik, die wir eher als unsachlich ansehen. Oftmals entstehen sollte Kritiken bei defekten Produkten, bei denen sich die Käufer dann gerne über die schlechte Qualität auslassen. Allerdings handelte es bei diesen Rezensionen bestimmt um bereits beschädigte Produkte, die vielleicht beim Versand beschädigt wurden oder ähnliches.

Wichtig: Solltet ihr Probleme bei Ihrem Schnellkochtopf bemerken, dann kontaktiert umgehend den Kundendienst. Dieser ist in der Regel sehr freundlich und tauscht das defekte Gerät meist ohne Probleme um.


59,99 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 18, 2018 2:02 am