Skip to main content

ELO Praktika XS 2,7 Liter

38,99 € 65,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 21, 2018 8:19 pm
Hersteller
Fassungsvermögen2,7 Liter
Durchmesser18 cm
Garstufen2
SpülmaschinengeeignetNein
Induktion geeignet
Abnehmbarer Griff
Deckel Sicherheitsverschluss

Heute stelle ich euch mal den Elo Praktika XS mit 2,7 Liter Fassungsvermögen vor. Außerdem schauen wir mal im Rahmen von meinem Schnellkochtopf Test ob der sehr günstige und attraktive Preis auch einige Abzüge in der Qualität zur Folge hat oder ob es sich um eine sehr günstige Empfehlung handelt.

So finanziere ich mich:

Gesamtbewertung

57%

"Preislich attraktiv für Singles"

Ausstattung
50%
Kochergebnis
65%
Handhabung
40%
Reinigung
70%
Preis/Leistung
60%

Elo Praktika XS 2,7 Liter Test 2017 / 2018

Gerade wenn man sich noch nicht sicher ist, ob ein Schnellkochtopf das richtige für einen ist, dann freut man sich vor allem über so ein extrem günstiges Angebot wie das von diesem Modell. Besonders wenn man hin und wieder bei Amazon vorbeischaut, dürften einem die tollen Rabattaktionen auffallen, die diesen Schnellkochtopf gleich nochmal attraktiver machen. Nicht umsonst reiht sich dieser Schnellkochtopf ja dort vorne mit in die Bestseller-Liste mit ein.

Inwieweit der sehr günstige Preis Abzüge in der Qualität in Kauf nimmt und wen der Elo Praktika XS mit 2,7 Liter Fassungsvermögen überhaupt Sinn ergibt (und für wen nicht), das klären wir jetzt zusammen in diesem Testbericht. Doch fangen wir vorne an und klären erstmal, was dieser Schnellkochtopf denn eigentlich mitbringt.

Elo Praktika XS 2,7 Liter im Test

Elo Praktika XS 2,7 Liter im Test

Features vom Elo Praktika XS 2,7 Liter

  • Fassungsvermögen: 2,7 Liter
  • Durchmesser: 18 cm
  • Material: Edelstahl, für alle Herdarten geeignet (inkl. Induktion)
  • Sicherheit: Sicherheitsmechanismus, Überdrucksicherung, Sicherheitsventil
  • Garstufen:
  • Höhe: 11 cm
  • TÜV geprüft

Der vorliegende Schnellkochtopf von ELO Praktika XS fasst insgesamt 2,7 Liter und ist daher gut für Singles geeignet. Mit einer Höhe von 11 cm und einem Durchmesser von 18 cm gehört dieser definitiv zu den kleineren Töpfen und nimmt daher auch wenig Platz in der Küche weg. Es findet sich praktisch immer ein Platz für dieses Teil. Der Platz im Inneren bietet allerdings nur sehr wenig Raum für wirkliche Gerichte. Man muss ja auch bedenken, dass der Topf nur bis maximal 2/3 (bzw. ½ bei ausdehnenden Lebensmitteln wie Reis oder Hülsenfrüchten) gefüllt werden darf.

Ein paar Kartoffeln hier, ein bisschen Gemüse dort sind schon möglich und vielleicht hin und wieder auch ein wenig Fleisch. Sobald es aber beispielsweise an die Rouladen aus dem Schnellkochtopf für mehr als eine Person geht … Naja, wenn man wenig Hunger hat, dann kommt man bei 2 Personen schon klar, aber sobald jemand so gerne Rouladen wie ich verdrückt, dann sieht es eher schlecht aus.

Der spezielle Elo Therm-Speicherboden sorgt für eine ausgewogene und vor allem gleichmäßige Verteilung der Wärme. Natürlich ist dieser Schnellkochtopf auch für alle Herdarten und daher auch für Induktionsherde geeignet.

Elo Praktika XS für alle Herdarten geeignet (auch Induktion)

Für alle Herdarten geeignet (auch Induktion)

Deckel vom Elo Praktika XS von unten

Deckel vom Elo Praktika XS von unten

Elo betont die manuelle Reinigung des Deckels und der Gummidichtung, was auf viele Schnellkochtöpfe zutrifft. Wörtlich heißt es „Reinigen Sie Ihren Schnellkochtopf nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser und einem nicht scheuernden Spülmittel. Deckel und Gummidichtung dürfen nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.“ Explizit ausgeschlossen wird die Reinigung des Topfes in der Spülmaschine laut Anleitung also nicht, aber direkt grünes Licht gibt es auch nicht.

Laut einiger Amazon Rezensenten soll der reine Topf (nicht der Deckel, Griff oder die Dichtung) wohl auch in der Spülmaschine keinen weiteren Schaden nehmen. Ich persönlich denke, dass man den Topf in der Spülmaschine reinigen lassen kann. Aber dennoch hier der Hinweis: Das bleibt eure eigene Entscheidung und auch euer eigenes Risiko. Ehrlich gesagt hatte ich aber noch nie eine Situation in der ich eine Spülmaschine beim Schnellkochtopf gebraucht hätte. Wenn man den Topf nach der Benutzung immer mit Wasser reinigt, dann hat man eigentlich keine Probleme.

Der Elo Praktika XS wird mit einer Anleitung geliefert. Diese sollte vor der ersten Benutzung auch wirklich gewissenhaft durchgelesen werden. Selbst wenn ihr schon Erfahrung mit anderen Töpfen gesammelt habt, solltet ihr euch mit den Eigenheiten dieses Modells vertraut machen. Die Anleitungen sind oftmals meiner Meinung nach einfach nicht sonderlich liebevoll gestaltet, was vielleicht dem einen oder anderen Anfänger den Start unnötig erschwert. Umso mehr hat es mich gefreut, dass die Anleitung vom Elo Praktika XS zumindest schon mal ein paar Farben bietet (wir wollen ja die Erwartungen bei den Anleitungen mal ein bisschen niedrig halten).

Schöne Elo Praktika XS Anleitung: Mit Illustrationen und Farbe

Schöne Elo Praktika XS Anleitung: Mit Illustrationen und Farbe

Außerdem sind die Garzeiten in der Garzeitentabelle für den Elo Praktika mit Flüssigkeitsmengen versehen, was eigentlich ziemlich praktisch ist. Zumal auch hier auf eine große Bandbreite an verschiedenen Lebensmitteln eingegangen wird. Das gibt schon mal einen Pluspunkt für die Verwendung im Alltag.

Geliefert bekommt man im Prinzip nur den Topf mit Deckel und Dichtung sowie die Anleitung. Sonst gibt es kein Zubehör, was angesichts des niedrigen Fassungsvermögens und Preises verwunderlich gewesen wäre. Will man allerdings mit einem Schnellkochtopf „richtig“ kochen, dann benötigt man definitiv einen zusätzlichen Garkorb und damit einen größeren Schnellkochtopf. Das sollte man sich vorher genau überlegen. Schaut deswegen am besten nochmal in der Rubrik Schnellkochtopf Rezepte vorbei, um einen Eindruck zu bekommen, für welche Dinge man einen Garkorb überhaupt benötigt.

Praktische und umfassende Garzeitentabelle

Praktische und umfassende Garzeitentabelle

Verarbeitung: Direkt nach dem Auspacken ist mir die Verarbeitung tatsächlich positiv aufgefallen. Man muss dazu wissen, dass ich echt nicht viel erwartet habe und schon damit gerechnet habe, dass der Elo Praktika XS bei der „zweiten Benutzung auseinander fällt“ (hab ich natürlich gerade ein wenig dramatisiert). Klar kann man hier nicht mit einem Fissler Schnellkochtopf mithalten aber das erwartet man ja auch nicht. Trotzdem erhält man hier für sein Geld schon ein solides Gerät. Bei der Benutzung im Alltag trennt sich dann aber leider die Spreu vom Weizen und hier kommen einige Punkte hervor, die den Spaß am Kochen (zumindest bei mir) reduzieren. Davon aber nachher ein wenig mehr.

Ausstattung: Der Schnellkochtopf von Elo ist von der Funktionalität auf das Notwendige reduziert. Das ist an sich kein negativer Punkt (eher im Gegenteil, denn das macht sich ja im Preis bemerkbar), aber gerade Anfänger wissen oft nicht ganz welche Ausstattungsmerkmale nur wirklich wichtig sind und denken schnell, dass man vielen “Schnick Schnack” gar nicht benötigt. Das stimmt sicherlich auch bis zu einem gewissen Punkt, aber für ein paar Euro mehr gibt es schon teilweise sehr gut ausgestattete Modelle, die Ich euch eher empfehlen würde, da man diese Features im Alltag sonst vermissen würde.

ELO Praktika XS 2,7 Liter im Alltag – Anleitung

Hinweis: Da dieser Schnellkochtopf vorwiegend an die Erstbenutzer ohne Erfahrung gerichtet sein dürfte, ist ein Blick in die Anleitung vom Elo Praktika XS besonders wichtig. Bitte lest euch diese vor der ersten Benutzung gewissenhaft durch, auch wenn ihr schon ein wenig Erfahrung mit solchen Schnellkochtöpfen haben solltet.

Sonst könnt ihr auch gerne nochmal in meine eigene Schnellkochtopf Anleitung schauen, die universell für fast alle Schnellkochtöpfe gilt.

Bevor ihr den Elo Praktika XS benutzt, solltet ihr natürlich zuerst die Dichtung und die Ventile kontrollieren. Probiert außerdem im kalten Zustand ob sich der Deckel einwandfrei schließen lässt. Hier ist mir direkt das erste negative aufgefallen: Der Deckel hackt ziemlich und ich habe einige Anläufe gebraucht, um diesen dann zu schließen. Bei anderen Modellen geht das wesentlich einfacher. Beachtet, dass der Deckel leichtes Spiel hat. Das ist normal und verschwindet, sobald der Topf einen gewissen Druck aufgebaut hat.

Geringes Spiel vom Deckel beim ELO Praktika XS Schnellkochtopf

Geringes Spiel vom Deckel beim ELO Praktika XS Schnellkochtopf

Geringes Spiel vom Deckel beim ELO Praktika XS Schnellkochtopf

Geringes Spiel vom Deckel beim ELO Praktika XS Schnellkochtopf

Wenn die Funktionstüchtigkeit geklärt wurde, kann es auch an das eigentliche Kochen gehen. Die Lebensmittel werden vorbereitet, in den Schnellkochtopf gegeben und die Mindestflüssigkeitsmenge dazugegeben. In der Anleitung vom Elo Praktika XS sind zudem empfehlenswerte Flüssigkeitsmengen für verschiedene Lebensmittel angegeben. Ich würde mich da einfach strikt an die Anleitung halten. Ich hatte jedenfalls nie Probleme damit. Solltet ihr nach eigenem Ermessen kochen, dann beachtet unbedingt die maximale Füllmenge, die im Elo Praktika XS auch angezeichnet ist.

Danach wird der Topf verschlossen, die entsprechende Garstufe am großen Garregler eingestellt und der Herd auf maximaler Stufe angeheizt. Sobald die Garzeit erreicht ist, kann man auf eine kleinere Stufe herunterregeln.

Man erkennt den Beginn der Garzeit daran, dass kontinuierlich Dampf aus dem Druckregelungsventil austritt. Wichtig dabei ist, dass aus dem Sicherheitsventil vor Erreichen den notwendigen Drucks schon etwas Dampf herauskommt. Das ist ganz normal und keine Fehlfunktion oder ein Defekt wie es vielleicht einige Anfänger denken könnten.

Mir fiel es im Test nicht ganz so einfach, den Beginn der Garzeit genau zu bestimmt, da beide Ventile in unmittelbarer Nähe sind. Somit konnte ich nicht immer direkt erkenne, aus welchem nun Dampf austritt. Tipp: Das Sicherheitsventil verschließt sich vor dem Beginn der Garzeit und verhindert somit, dass der Topf unter Druck geöffnet werden kann. Achtet auf diesen Zeitpunkt und wartet eine kurze Zeit ab ab, bis man den Dampf aus dem Druckregelungsventil klar erkennen kann.

Sicherheits- und Dreckregelungsventil vom Elo Praktika XS

Sicherheits- und Dreckregelungsventil vom Elo Praktika XS

Einstellung der Garstufen vom Elo Praktika XS

Einstellung der Garstufen vom Elo Praktika XS

Der Elo Praktika XS hat im Test verhältnismäßig stark getropft. Es sind dabei keine Unmengen ans Wasser aus dem Schnellkochtopf herausgespritzt, ärgerlich ist es aber dennoch. Schließlich sind diese Wassertropfen auch sehr heiß und können auf der Haut schon ziemlich wehtun. Bei anderen Schnellkochtöpfen ist das nicht so stark der Fall. Außerdem hatte ich manchmal das Problem, dass sich der Dichtungsring über den Noppel vom Verschluss gelegt hatte. Das führte dazu, dass der Deckel zwar zuging aber nicht komplett verschlossen war. Das merkt man aber leider erst, sobald sich ein gewisser Druck aufgebaut hat. D.h. man muss wieder von vorne anfangen und die Dichtung sauber in den Deckel legen. Das passiert zwar selten und sobald es mal passiert ist achtet man noch gewissenhafter darauf, aber ärgerlich ist es allemal und bei anderen Töpfen ist mir das nie passiert …

Sobald die Garzeit verstrichen ist, muss man den Druck im Inneren reduzieren. Das kann auf die typischen 3 Arten wie bei fast jedem Schnellkochtopf getan werden.

  1. Langsame Abkühlung (Elo Praktika XS vom Herd nehmen und abkühlen lassen)
  2. Schnelle Abkühlung (Schnellkochtopf unter fließendem Wasser auf Deckel abkühlen)
  3. Abdampfen (Abdampf-Funktion vom Topf nutzen)

Das schnelle Abdampfen bei dem Elo Praktika XS ist mir ziemlich negativ aufgefallen. Dieses schätze ich im Vergleich zu anderen Töpfen als ziemlich gefährlich ein. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Der Regler an sich ist ziemlich instabil. D.h. dieser wackelt leicht hin und her. Der Regler muss allerdings zuerst nach unten gedrückt werden, um diesen zu der Markierung für das Abdampfen zu bewegen. So einfach wie es sich anhört ist das gar nicht, zumal man ja immer damit rechnet, dass sofort der Dampf entweicht. Da will man lieber nicht abrutschen oder noch einen Finger in der Schussbahn des Dampfes haben.
  • Der Dampf entweicht extrem schnell und verhältnismäßig unkontrolliert. Sobald ihr es geschafft habt, den Regler zu der entsprechenden Position zu bewegen geht ein wahres Ungewitter los. Der Topf saust sehr schnell und in einer großen Menge gleichzeitig aus dem Ventil. Somit könnt ihr zwar eindrucksvoll eure ganze Küche sehr schnell in Nebel hüllen. Kontrolliert und sicher würde ich aber anders definieren. Nutzt daher unbedingt einen alten Kochhandschuh zur Sicherheit und dampft den Topf am besten draußen ab.

Insgesamt finde ich das Abdampfen bei dem Elo Praktika XS sehr unangenehm und würde es keinem empfehlen. Nutzt lieber eine schonendere und langsamere Technik wenn ihr auf Nummer Sicher gehen wollt.

Testbericht und Testablauf vom Elo Praktika XS 2,7 Liter

Ich habe den Elo Praktika XS wie allen anderen Schnellkochtöpfen aus meinem Schnellkochtopf Test zwei unterschiedlichen Testverfahren unterzogen.

Kartoffeltest

Ergebnis im Kartoffeltest vom ELo Praktika XS

Ergebnis im Kartoffeltest vom ELo Praktika XS

Im Kartoffeltest koche ich 500g Pellkartoffeln genau nach der Anleitung vom Elo Praktika XS. Laut dieser werden die Kartoffeln für circa 10 Minuten auf der höchsten Garstufe mit  200 bis 300 ml gegart. Also habe ich das so gemacht und das Ergebnis fand ich ziemlich gut. Die Kartoffeln waren vollkommen gar und angenehm weich. Für meinen Geschmack hätten diese ein wenig fester sein können, aber zu weich oder zerfallen waren sie nicht. Wenn man also noch überhaupt keine Erfahrungen mit Schnellkochtöpfen hat, dann kann man sich vermutlich auf die Angaben in der Elo Praktika XS Anleitung verlassen.

Karottentest

Ergebnis im Karottentest vom ELo Praktika XS

Ergebnis im Karottentest vom ELo Praktika XS

Bei Karottentest habe ich den Elo Praktika XS dem gleichen Standardprozedere unterzogen wie allen anderen Schnellkochtöpfen. Dabei wurden 500g geschälte Möhren auf der höchsten Garstufe für genau 5 Minuten gegart.

Die Garzeit wurde beim Elo Praktika XS mit meinem günstigen und alten Studenten E-Herd nach 10 Minuten und 30 Sekunden erreicht. Dies liegt daran, dass dieser von der Grundfläche einfach kleiner ist als andere Schnellkochtöpfe und daher nicht so viel Wärmeenergie aufnehmen kann (vermute ich zumindest – die anderen Schnellkochtöpfe mit größere Grundfläche haben jedenfalls nicht so lange gebraucht).

Nach dem Abdampfen habe ich die Karotten im Vergleich zu allen anderen getesteten Schnellkochtöpfen untersucht und das Ergebnis war, dass die Karotten aus dem Elo Praktika XS am zerkochtesten (Ist das eigentlich ein richtiges Wort?) waren.

D.h. diese waren weicher als alle anderen Möhren aus dem Karottentest. Diese hätten ohne Probleme mit der Zunge zerdrückt werden können. Vermutlich liegt das an der längeren Anheizzeit beim Elo Praktika XS, die man aber bei vielen Garzeiten berücksichtigen müsste. Wenn Lebensmittel logischerweise schon vor der eigentlichen Garzeit im erhitzen Wasser liegen, dann werden diese dementsprechend auch immer weicher. Gerade bei schnell garenden Lebensmitteln wie vielen Gemüsesorten kann man so in einem unabhängigen Rezept (also nicht aus der Anleitung vom Elo Praktika XS) sehr schnell die Lebensmittel zu weich garen.

Der Karottentest sagt übrigens nichts darüber aus, wie gut oder schlecht ein Schnellkochtopf ist, sondern gibt nur Indizien dafür wie man die Garzeiten im Vergleich zu anderen Schnellkochtöpfen einzuschätzen könnte. Ich vertrete ja die Meinung, dass man mit fast jedem der modernen Schnellkochtöpfe (so natürlich auch mit dem Elo Praktika XS) ähnlich Ergebnisse erzielen kann, sobald man sich mal an die Eigenheiten des Topfes gewöhnt hat. Diese Eigenheiten bekommt man aber erst nach längerer Nutzung mit, daher hilft der Karottentest, die Garzeiten besser beurteilen zu können.

Fazit

Mit diesem sehr handlichen Schnellkochtopf schlägt die Firma einen wirklich guten Spagat zwischen den notwendigen Funktionen, der Austattung und dem Preis. Letzterer ist vermutlich kaum zu toppen, bzw. nur zu schlagen, wenn man deutliche Abstriche bei der Qualität macht.

Bedenkt aber, dass dieser Schnellkochtopf nur für einzelne Personen geeignet ist, da 2,7 Liter Fassungsvermögen nur sehr wenig Platz für ein anspruchsvolleres Gericht bieten. Solltet ihr mehr als eine Person bekochen wollen, dann wird es tendenziell eher schwierig mit diesem Schnellkochtopf.

Ich würde euch insgesamt generell empfehlen, ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen und sich ein solideres Modell wie den Tefal Secure 5 Neo Schnellkochtopf zu kaufen. Es gibt bei dem Elo Praktika XS in meinen Augen zu viele Macken. Der erste Eindruck von der Verarbeitung nach dem Auspacken war eigentlich gut, aber problematisch wird es bei der Handhabung im Alltag. Dort ist mir der Deckel zu hackelig, das Ventil zu unberechenbar und das Einschätzen des Beginns der Garzeit ist mir auch nicht eindeutig genug. Außerdem tropfte mein Elo Praktika XS und manchmal verrutsche die Dichtung auf den Noppel vom Verschluss, sodass der Topf nicht richtig schließen konnte. Ein Schnellkochtopf wie der Tefal Secure 5 Neo macht da einfach deutlich mehr Spaß.

ELO Praktika XS Tests / Käufermeinungen

Testberichte sind eine ideale Sache, um das richtige Produkt aus einer bestimmten Kategorie zu finden. Leider gibt es neben seriösen Testportalen wie Stiftung Warentest oder Ökotest und richtigen Testwebseiten auch zahlreiche schwarze Schafe. Diese werben zwar oftmals mit dem Begriff „Test“, hatten aber noch nie einen einzigen Schnellkochtopf in der Hand. Das ist oftmals sehr plumpe Werbung, bei der nur schnell Geld verdient werden soll und die Verbraucher oftmals absichtlich getäuscht werden. Achtet bitte darauf, dass ihr auch eine seriöse Informationsquelle besucht. Ihr erkennt seriöse Portale oftmals an selbst geschossenen Fotos. Sollten auf der Webseite keine vorhanden sein (und es sich nur um die klassischen Produktbilder von Amazon handeln), dann schaut bitte zwei Mal nach, ob ihr der Quelle vertrauen könnt.

Eine empfehlenswerte Quelle für Infos ist auch Amazon selbst, denn die Kundenrezensionen sind in meinen Augen einfach nur Gold wert. Dort bewerten die Käufer ihr gekauftes Produkt und geben ihre Erfahrungen wieder. Ich würde dort immer mal einen Blick hineinwerfen wenn ich etwas bei Amazon kaufen möchte. Ich hab das mal für euch gemacht und nachfolgend ein paar Dinge zusammengefasst.

Pros

Allgemein sind die Rezensionen der Käufer auf Amazon größtenteils positiv. Gerade der sehr günstige Preis kommt dabei sehr gut an. Vorteilhaft ist für viele weiterhin die Größe, da dieser Topf in der Küche nicht sonderlich viel Platz einnimmt.

Cons

Auf der Kontraseite gibt es leider einige Punkte die hin und wieder bemängelt werden. Bei einigen Käufern funktionierte der Topf nach wenigen Verwendungen nicht mehr zuverlässig.

Die allgemeine Qualität wird ebenfalls von einigen kritisiert. Dies äußert sich dann beispielsweise in einer schnell porös werdenden Gummidichtung und dem tropfenden Griff. Manche bemängelten weiterhin ein nicht einwandfrei funktionierendes Ventil, was beim Schnellkochtopf besonders essentiell ist, schließlich soll der Druck im Inneren kontrolliert gehalten werden und nicht unsystematisch entweichen.

Ich denke allerdings, dass man gerade am Anfang mit einem sehr offenen Kundendienst rechnen kann. Solltet ihr also anfangs irgendwelche Probleme bemerken und der Schnellkochtopf nicht einwandfrei funktionieren, dann zögert nicht, den Kundensupport zu kontaktieren.


38,99 € 65,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 21, 2018 8:19 pm